Den richtigen Umgang mit den Medien können Sie lernen

In Ihrer Zentrale geht ein Anruf ein – der Journalist am anderen Ende stellt hartnäckig Fragen, die Interna betreffen. Infolge eines Medienberichtes stehen die Telefone nicht mehr still – hunderte Anfragen müssen parallel bearbeitet werden. Sie erhalten mitten in der Nacht die Nachricht von einem Störfall – Sie sind dafür verantwortlich, die nächsten Schritte einzuleiten. Ihre Mitarbeiter werden schon auf dem Firmenparkplatz von Journalisten abgefangen – und Sie selbst müssen in Kürze vor laufenden Kameras Rede und Antwort stehen.

Unvorbereitet sind solche Situationen ein Albtraum. Unicepta bietet Ihnen ein spezielles systematisches Trainingsprogramm an, in dem das jeweils optimale Kommunikationsverhalten geübt wird. Je nach Aufgabe der Teilnehmer konzipieren wir individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmte, voneinander unabhängige Trainingsmodule.

Awareness Training

tl_files/Bilder/Businessbilder/Trainings_Alarmknopf.jpgDas Awareness Training dient der generellen Sensibilisierung von Mitarbeitern, die in ihrem Tagesgeschäft keine Berührungspunkte zu Medien haben. Das Training bereitet die Teilnehmer auf ihre Aufgaben in Ereignissituationen vor:

  • Wie und mit welchem Ziel arbeiten die Medien?
  • Wie gehe ich mit Anfragen investigativer Journalisten um?
  • Wo lauern im Umgang mit Medienvertretern "Fettnäpfchen"
    und wie umgehe ich sie?
  • Wie gehe ich mit Sonderzielgruppen um, die mit meinem
    Unternehmen in Kontakt treten? (Politik, Behörden, NGOs)

Telefontraining

Medien und andere Stakeholder erhalten den ersten, aber prägenden Eindruck von Ihrem Unternehmen oft über das Telefon. Im Krisen- und Ereignisfall kann eine Vielzahl von Anrufen simultan eingehen. Das Telefontraining vermittelt wichtige Aspekte des Telefon- und Auskunftsverhaltens gegenüber verschiedenen Stakeholdern.

  • Wie identifiziere ich die unterschiedlichen Anrufergruppen und wie gehe ich mit ihnen um?
  • Wie verarbeiten wir aktuelle Informationen intern und an wen werden sie weitergegeben?
  • Wie gelingt uns die Dokumentation und Selektion der Gespräche nach Relevanz?

Intermediate Training

Das Intermediate Training soll die Mitglieder der zentralen Kommunikationsabteilung, Stabsmitarbeiter sowie die Mitglieder des Krisenstabes darauf vorbereiten, der Medienwelt im Ereignisfall gegenüberzutreten und unter Mediendruck vor Mikrofon und Kamera mit einem klaren Statement zu reagieren. Das Training sensibilisiert Sie gezielt für die besonderen Erfordernisse beim Umgang mit Medienvertretern und anderen Sonderzielgruppen. Wir üben deshalb mit unseren Teilnehmern unter anderem defensive Kommunikationstechniken und das Kontern unsachlicher Fragen.

Advanced Coaching

tl_files/Bilder/Businessbilder/Trainings_Mikrofon.jpgDa die Vertrauenswürdigkeit eines Unternehmens am überzeugenden Auftritt seines Managements und der Unternehmenssprecher gemessen wird, ist es besonders wichtig, dass sich diese strategisch und persönlich klar positionieren. Zu einem optimalen Medientraining gehört daher u.a. ein professionelles Equipment, um unter möglichst realistischen Bedingungen zu üben. Darüber hinaus trainieren wir wichtige Situationen, z.B. wie Sie bei einer Pressekonferenz oder einer Podiumsdiskussion souverän auf kritische Fragen antworten.